Elisabeth Koeppe
Journalistin, Autorin, Texterin

Kein Gedanke geht verloren

Sie wollen meinen Gedanken folgen?

Das ist leichter, als Sie glauben. Melden Sie sich in meinem Kopf an.

Rechnen Sie nicht täglich mit mir, regelmäßig aber schon.
Regelmäßig kann beruhigend, sicherheitsgebend, anstrengend oder gar lästig sein.
In dem Fall melden Sie sich wieder ab.

Wir sind ja flexibel - wir Netzmenschen.
Gehen Sie mir ins Netz und schon sind wir verbunden.